Shiitake

Seit einigen Jahren findet sich auch auf europäischen Tellern ein Speisepilz, der nicht nur wegen seines ausgezeichneten Geschmacks bemerkenswert ist: der Shiitake  (lentinola edodes) kann auch als Vitalpilz erstaunliche Dienste leisten!

Der Pilz wird seit etwa 3000 Jahren in Asien kultiviert. In Japan galt er als so kostbar, dass er dem Kaiser als Geschenk überreicht wurde. Japanische Feinschmecker haben sogar einen eigenen Geschmacksbegriff für den Shiitake entwickelt: „umami“ = fleischig, herzhaft. Dieser Geschmack wurde inzwischen von der Wissenschaft als fünfter Geschmackssinn anerkannt. Nachdem Champignon ist er der weltweit am häufigsten angebaute Speisepilz.

Neben dieser kulinarischen Bedeutung wird in der traditionellen sogenannten „medizinischen Küche“ gerne der Verzehr des Shiitake empfohlen. Dabei hat er ein breites Wirkungsspektrum: Aufgrund seiner ausgewogenen Zusammensetzung gilt er als kleines Powerpaket. Auch die Wissenschaft hat seine Zusammensetzung analysiert und mit dem Lentinan einen wichtigen Inhaltsstoff gefunden.

Zillkes Vitalpilze Shiitake

Shiitake (lentinula edodes) getrocknet, als Pulver und in Kapselform

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie erhalten den Shiitake in folgenden Packungsgrößen:

 

Bio-Shiitake-Extrakt 

 

 

 

 

 

  • 90 Kapseln á 300 mg Bio-Shiitake-Extrakt
    plus 20 mg Bio-Acerola
  • vegetariergeeignete Zellulosekapsel
  • empfohlener Verkaufspreis: 34,95 EUR
Shiitake-Bio-Pulver, 150 Kapseln 

 

 

 

 

 

  • 150 Kapseln á 250 mg Bio-Shiitake-Pulver
  • vegetariergeeignete Zellulosekapsel
  • empfohlener Verkaufspreis: 26,00 EUR